21.04.2015 Neuseeland die Sechzehnte(Man ging das schnell)

Ja, zwei Drittel sind tatsächlich schon vorbei, das ist uns gestern mit Schrecken klar geworden. Wir hätten nie gedacht, dass es so schnell geht, aber jetzt rückt das Ende unserer Reise schon in (bedrohliche) Nähe. Seit wir nicht mehr nur zu zweit reisen vergeht die Reise wie im Flug und wir denken jetzt schon darüber nach was wir machen, wenn wir wieder zu Hause sind, wie und wann wir unser Auto verkaufen und wie wir am besten das Jetlag nach dem Rückflug überwinden.

Im Moment sind wir auf der Nordinsel und nur noch ein kleines Stück südlich von Auckland. Die nächsten 3 Wochen werden wir bis an die Nordspitze der Insel und wieder zurück fahren. Ganz im Norden ist der Bay of Islands, der sehr schön sein soll und auf dem Rückweg wollen wir halt machen an den Black Beaches und dem 90-Mile-Beach, der wie der Name sagt, ganze 90 Meilen lang ist. Eigentlich kann man ihn entlang fahren, aber wir haben beschlossen den Versuch nicht zu starten, da unser Oli zwar vieles mitmacht, aber kein Allrad hat und so werden wir uns wohl mit einem Spaziergang und der Aussicht begnügen müssen. 😉

Die Bilder heute sind in den Malborough Sounds entstanden in die man über einen 70 Kilometer langen Pass kommt, der fast ausschließlich aus Schotterstraße besteht. Ein kleines Abenteuer die kleine Ortschaft mitten im Nirgendwo zu erreichen. 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s